Aktuelle Handy Flatrate Tarife

Montag, Oktober 1, 2012 14:02
Posted in category IT
Kommentare deaktiviert

Die Handy Flatrate ist die große Erfolgsgeschichte in der Mobilfunkwelt. Die Menschen sehnten sich nach Tarifen, die immer einfacher zu verstehen wären und ihren persönlichen Anforderungen weiter entgegenkommen würden. Die Festpreise, die eine unbegrenzte Nutzung einer bestimmten Handyfunktion gestatteten, wurden diesen Anforderungen voll gerecht. Sie waren leicht zu vergleichen und befreiten die Menschen von der Last, sich vor zu hohen Rechnungen fürchten zu müssen, denn durch den Fixpreis kannten sie den Betrag, der sie erwarten würde. Heute unterscheidet man vor allem drei unterschiedliche Flatrates: Die Komplett-Flat, die Allnet-Flat sowie die Datenflat.

las vegas nightclubs Die Komplett-Flat
Die eine Handy Flatrate gibt es strenggenommen nicht. Da ein Smartphone drei Funktionen (Telefonie, SMS, Internet) bietet, kann ein Fixpreis eigentlich immer nur eine der drei Funktionen abdecken. Die Komplett-Flat, die je nach Anbieter einen anderen Namen hat, meint, dass es gegen einen Fixpreis möglich ist, nun alle Funktionen grenzenlos zu verwenden, die das eigene Mobiltelefon zu bieten hat. Dabei gibt es allerdings einige Ausnahmebestände: Sonderrufnummern werden zusätzlich abgerechnet. Generell erstrecken sich die Flatrates nur auf den deutschen Markt. Bei der Internetflat gibt es zudem eine Datenvolumengrenze, ab der sich die Surfgeschwindigkeit für den Rest des Monats reduziert.

Die Allnet-Flat
Die Allnet-Flat unterscheidet sich von der Komplett-Flat, dass sie nur auf eine Funktion des Handys beschränkt ist. Gemeint ist die Telefonie. Früher war es verbreitet, dass sich die Flatrate nur auf ein paar ausgewählte Netze oder nur auf das Netz des eigenen Anbieters beschränkte. Derartige Regelungen gibt es tatsächlich bis zum heutigen Tag. Die Allnet-Flat verdeutlicht hingegen nun, dass sich die Flatrate tatsächlich auf alle Netze in der Bundesrepublik bezieht. Die Ausnahmebestände unterscheiden sich nicht von denen der Komplett-Flat.

Die Datenflat
Einige Experten der Szene sagen vorher, dass es in zehn bis fünfzehn Jahren kaum noch konventionelle Handys geben wird. Mit einem Smartphone ist es möglich, über das Internet miteinander zu telefonieren und SMS zu verschicken. Eigentlich werden Telefonie- und SMS-Funktion deshalb mittelfristig nicht mehr gebraucht. Der Siegeszug vom neuen Mobilfunkstandard LTE untermauert dies noch einmal. Schon jetzt bieten deshalb viele Anbieter reine Datenflatrates an, die auch begeistert nachgefragt werden. Hierbei ist natürlich wichtig, eine sehr hohe Datenvolumengrenze zu haben. Diese bekommt man gewöhnlich gegen Aufpreis.

Both comments and pings are currently closed.
Sitemap